Startseite | Schick und bequem | Schlafanzüge 2016

Schlafanzüge 2016

« Farbenfroh in den Schlaf »

Neben der Wahl des passenden Bettzubehörs ist bequeme Schlafkleidung genauso wichtig, um sich ganz entspannt über Nacht zu erholen. Der Schlafanzug ist dabei immer noch die beliebteste Schlafmode. Ob mit langen oder kurzen Ärmeln – es gibt wohl nichts Schöneres, als nach einem anstrengenden Tag die enge Straßenkleidung abzustreifen, um in ihn hineinzuschlüpfen. Die Schlafanzüge im Jahr 2016 zeigen sich dabei überaus facettenreich und sehr farbenfroh.

Selbstverständlich hat ein Schlafanzug, wie etwa ein klassischer Pyjama, ganz andere Ansprüche als die Kleidung, die wir während des Tages tragen. Hierbei bekommt insbesondere der Gemütlichkeitsfaktor eine große Bedeutung. Schlafanzüge dürfen nicht einschneiden oder kratzen und eventuelle Knöpfe dürfen nicht drücken. Sie sollten sich in jeglicher Hinsicht wie eine zweite Haut anfühlen. Dafür sind weiche Materialien sowie ein weiter Schnitt notwendig, damit genaue Passform und hoher Tragekomfort gegeben sind. Die Schlafmode von heute wird diesen Ansprüchen mehr als gerecht und unterstützt mit elastischen Bündchen die Flexibilität und Bewegungsfreiheit während des Schlafens.

Weiche, anschmiegsame und hautverträgliche Materialien ohne Schadstoffe

Was vielen Menschen die erholsame Ruhe raubt, ist das falsche Klima im Schlafzimmer. Sowohl zu starke Kälte als auch Wärme gestalten das Einschlafen unter Umständen schwierig. Ein Schlafanzug sollte daher entsprechend immer auch der aktuellen Jahreszeit angepasst werden, um zu verhindern, dass man friert oder schwitzt. Deshalb gibt es unterschiedliche Materialien, die sich für die verschiedenen saisonalen Bedingungen eignen. Dabei bieten besonders hautverträgliche, schadstoffgeprüften Textilien einen hohen Wohlfühlfaktor.

livingcrafts-herren-bio-flanell-pyjama-karo

Denn nur in einem schadstoffgeprüften  Pyjama mit hoher Qualität kann man gut schlafen. Ebenso sind verschiedene Modelle von Vorteil, die sich dem Sommer oder dem Winter entsprechend anpassen.

Nachtwäsche aus Baumwollflanell hält in kalten Nächten warm

Wenn der Winter anbricht und die Nächte von klirrender Kälte durchzogen werden, sehen sich die meisten nach flauschig warmer Bettkleidung. Ein langärmliger Pyjama ist für die kalte Jahreszeit dann genau das Richtige.

livingcrafts-damen-bio-flanell-pyjama-traegerhemd

Schlafanzüge aus Baumwollflanell eignen sich dafür besonders gut, denn das Gewebe verfügt über eine besonders weiche, anschmiegsame und flauschige Oberfläche, die durch ein- oder beidseitiges Aufrauen entsteht. Dadurch wird die Wärme besonders gut gespeichert, was im Winter enorm wichtig ist. Außerdem ist Baumwollflanell sehr saugfähig, verfügt über ein geringes Gewicht und ist sehr pflegeleicht.

Baumwolljersey ist ideal für die Übergangszeit

Baumwolle, vor allem Bio-Baumwolle, gehört zu den wichtigsten Naturfasern bei der Herstellung von Schlafanzügen. Sie ist sehr atmungsaktiv und luftig. Außerdem können die Baumwollfasern sehr gut Feuchtigkeit aufnehmen.

estella-bettwaesche-jersey-gabor-lachs-mako-interlock-jersey-baumwolle-supergekaemmt

Da sie jedoch schnell knittern und nicht besonders dehnfähig sind, werden sie häufig mit Elastan und Viskose gemischt, um diesen Umstand auszugleichen. Der so entstehende Baumwolljersey ist perfekt für die weniger kalten Nächte geeignet. Ein Pyjama aus diesem Material ist ebenso atmungsaktiv, feuchtigkeitsabsorbierend und hautfreundlich wie Flanell, jedoch isoliert er die Wärme nicht so stark. Insgesamt ist das Material optimal für den Herbst geeignet, wenn die Temperaturen noch nicht zu sehr abfallen.

Viskose für den kühlenden Effekt im Sommer

So wie wir es im Winter angenehm warm haben wollen, verlangen wir in heißen Sommernächten nach einer Kühlung – entsprechend muss das Material für den Schlafanzug schön luftig sein. Empfehlenswert und ebenso beliebt für Schlafanzüge ist Viskose.

desigual-pyjama-overall-botanical-dream-bota-mehrfarbig-floral

Nachtwäsche aus diesem Stoff ist wunderbar leicht und angenehm weich auf der Haut. Dank der glatten Oberfläche verfügt er über einen kühlenden Effekt. Damit eignen sich Schlafanzüge aus Viskose optimal für den Sommer. Sehr angenehm sind zum Beispiel Shortys aus diesem Material. Das sind eher sportliche Varianten und können gewissermaßen als das nächtliche Pendant zur kurzen Tageskleidung gesehen werden. Sie bestehen aus einem kurzärmligen Shirt und einer kurzen Hose und sind für heiße Nächte geradezu prädestiniert.

Schlafanzüge 2016: Vielfältige Designs und Farben von Desigual

Natürlich ist Liegekomfort und Bequemlichkeit das A und O für die passende Nachtwäsche. Damit Sie allerdings nicht nur schlafen, sondern sich rundum wohl fühlen in Ihrem Bett, ist stilvolles Design ein wichtiger Faktor, den Sie nicht übersehen sollten – sowohl beim Bettzubehör als auch bei Ihrem Schlafanzug. Vorbei sind die Zeiten, in denen Nachtkleidung aus schlichten und altbackenen Pyjamas  in farbiger Eintönigkeit bestand. Die Schlafanzugmode 2016 gibt sich bunt und äußerst vielseitig in der Gestaltung.

desigual-pyjama-shorts-blue-summer-white-manolos desigual-pyjama-hose-blue-summer-manolos

In diesem Jahr bieten die Schlafanzüge ein buntes Feuerwerk aus Blütenmotiven, geometrischen Mustern, kräftigen Farben und Karos. Besonders Modestücke von Desigual sind im Trend. Ob Shorts oder langbeiniger Pyjama – die knalligen Farben stimmen lebensfroh und sorgen jederzeit für Wohlbefinden. Neben ihren modischen Akzenten sind sie angenehm leicht und sehr bequem zu tragen. Ebenso komfortabel sind die kurzen Desigual Overalls für Damen, die für den Sommer perfekt geeignet sind und besonders viel Bewegungsfreiheit bieten.

desigual-damen-nachthemd-cadaques desigual-damen-nachthemd-mandala

Kurz gehalten sind auch die Nachthemden des Labels, die mit besonders erfrischend-farbenfrohen Mustern aufwarten. Denn das Unternehmen setzt grenzenlose Kreativität ein, um Emotionen mit seiner Kleidung freizusetzen. Und das gelingt ihm auch einwandfrei. Ob tropisches Feeling mit Hibiskusblüten oder Fantasieblumen – die Schlafanzüge von Desigual sorgen mit ihren Designs für einen traumhaften Schlaf.

Livingcraft bietet viel für die Kinder

Neben kunterbunten Versionen sind auch Pyjamas in dezenten Farben angesagt, wie die Ausführungen von Livingcraft. Diese kommen in klassischen karierten und gestreiften Mustern, wahlweise in Blau- und Rottönen daher und sind sowohl in Varianten für Damen und Herren vorhanden. Aber auch für Kinder bietet der Hersteller passende Nachtwäsche.

livingcrafts-maedchen-bio-flanell-pyjama-karo livingcrafts-jungen-bio-flanell-pyjama-karo

Gerade die Kleinen haben in jungen Lebensjahren noch eine empfindliche Haut, weshalb es umso wichtiger ist, hautsymphatische Stoffe zu verwenden. Livingcraft setzt deshalb bei der Fertigung auf den Einsatz hochwertiger Bio-Baumwolle. Ebenso warten die Stücke mit genauer Passform und geraden Schnitten auf, um rundum gelungenes Schlafvergnügen für die Jüngsten zu gewähren.

Verzichten Sie nicht ganz auf Nachtwäsche

Egal wie warm die Sommernächte auch werden, verzichten Sie nie ganz auf Nachtwäsche. Denn in der Nacht kühlt Ihr Körper aus, ganz besonders im Schulter- und Halsbereich. Um möglichst schweißfreie Nächte zu erleben, sollte der sommerliche Schlafanzug immer aus natürlichen Materialien bestehen, wie zum Beispiel Bio-Baumwolle oder Viskose.

desigual-damen-nachthemd-mojito

Achten Sie auch stets darauf, dass Sie im Bett nicht zu warm gekleidet sind. Starkes Schwitzen führt unter Umständen auch durch die Feuchtigkeit im Bett zu einer Unterkühlung. Und wenn Labels wie Desigual und Livingcraft dann noch so vielseitige Schlafanzüge bieten, findet sicherlich jeder Geschmack die passende Kleidung, mit der er ins Reich der Träume gleitet.