Startseite | Betten-Ratgeber | Kinderkissen fürs Kinderbett
© JenkoAtaman / Fotolia.com

Kinderkissen fürs Kinderbett

« Für den Schlaf von kleinen Helden »

Das Kissen ist ein sehr wichtiges Teil von Baby- und Kinderbetten. Dementsprechend sollte es auch den Ansprüchen der Kleinen gerecht werden, damit sie einschlafen und durchschlafen können. Neugeborene jedoch dürfen noch nicht mit Bettzeug für Kinder schlafen. Wir erklären, warum das so ist und was ein hochwertiges Kopfkissen für Babys und Kinder auszeichnet.

Die Größe des ersten Babybetts

Unabhängig davon, ob Babys im Gitterbett oder in einem Balkonbettchen schlafen – der erste Schlafplatz sollte eine Größe von mindestens 60 x 120 cm aufweisen. Das Babybett darf weder über scharfe Kanten noch über abstehende Teile verfügen.

fan-medisan-happy-kindermatratze

Der Abstand zwischen den Gitterstäben bei einem Gitterbettchen sollte zwischen 4,5 und 6,5 cm betragen. Die Seitengitter müssen mindestens 60 cm hoch sein. Der Lattenrost muss stabil sein, damit die Füße der Kleinen nicht durchrutschen können, wenn sie später im Bettchen stehen.

fan-medisan-care-kindermatratze

Wann Sie auf ein größeres Bett umsteigen und auf welche Größe Sie umsteigen, entscheiden Sie individuell und natürlich abhängig von Ihrem Kind.

Wie ist das erste Bettchen ausgestattet?

Zu einem ersten sicheren Bett gehört eine Matratze mit trittfestem Rand. Diese sollte weder zu weich noch zu hart sein. Sie sollte sich an die Wirbelsäule des Babys anpassen und nicht umgekehrt. Außerdem muss sie dem Baby guten Halt geben können, sobald es mobiler wird. Da Matratze und Überzüge Feuchtigkeit vom Körper aufnehmen, sollten sie demnach täglich gelüftet werden. Damit wird das Einnisten von Milben verhindert, die Feuchtigkeit lieben. Die Bettwäsche sollte jede Woche gewechselt und bei einer Temperatur von 60 °C gewaschen werden.

irisette-junior-kaltschaum-kindermatratzeIns Bettchen der Allerkleinsten gehören jedoch keine Kuscheltiere, voluminöse Decken, Wärmflaschen, Schaffelle, Bänder oder Kordeln. Auch Kopfkissen haben dort nichts zu suchen, denn Experten raten davon ab. In den ersten beiden Lebensjahren sollten die Kleinen nämlich weder mit Kissen noch mit einer Decke schlafen. Ihre Nackenwirbel sind noch zu empfindlich und eine Beeinträchtigung der Entwicklung der Wirbelsäule kann so vermieden werden.

Um das Risiko des plötzlichen Kindstodes so gering wie möglich zu halten, sollten die Kleinen in Rückenlage und im Babyschlafsack schlafen. Der Schlafsack sollte jedoch nicht zu groß sein, da sonst die Gefahr besteht, dass das Baby herausrutschen kann. Erst ab dem dritten Lebensjahr raten Experten zu einer leichten Decke in der Größe 100 x 140 cm. Der Kopf der Kinder sollte auf einem kleinen flachen Kinderkopfkissen liegen.

Was zeichnet ein hochwertiges Kinderkissen aus?

Sobald das Kleine ein Kopfkissen zum Schlafen benötigt, sollte es ein dünnes Kinderkissen erhalten, das optimal auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Von schlecht zu reinigenden Kissen und solchen, die besonders schick bestickt sind, ist jedoch abzuraten. Außerdem dürfen Kleinkinder ihr Kopfkissen niemals als störend empfinden.

softsan-kinderkissen-bio-hygienicDas Kinderkopfkissen sollte ganz bestimmte Anforderungen erfüllen. Nur dann kann das Kleine einen geruhsamen Schlaf finden. Es darf nicht zu prall gefüllt sein, da sonst die Nackenwirbel überdehnt werden können, falls die Kleinen auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen. Ebenso sind Größe, Form und Material entscheidend.

Form und Größe für das Kinderkopfkissen

Ihre Kinder sollten stets ein neues Kissen bekommen und keines, das schon viele Jahre alt ist und seine Form verloren hat. Gebrauchte Kopfkissen stützen nicht mehr und führen meist zu Verspannungen.

oeko-planet-kinderkissen-bio-baumwolleViele Kleinkinder schlafen gern auf der Seite oder auf dem Bauch. Deshalb sollte das erste Kissen möglichst flach sein. Am besten sind Modelle, deren Füllung individuell angepasst werden kann, sodass das Kinderkopfkissen mit Ihrem Kind mitwächst, wie dies zum Beispiel das ÖKO Planet Kinderkissen aus Bio Baumwolle kann. Außerdem sollte es niemals breiter sein als das Kinderbett und nur den Kopfbereich bedecken. Normale Kopfkissen der Größe 80×80 cm wären viel zu groß. Empfehlenswert sind Kinderkissen in der Größe 40×60 cm.

Die richtigen Materialien

Auch das Material spielt eine große Rolle bei der Auswahl des Kinderkopfkissens. Für sehr kleine Kinder sollte es nicht mit Federn befüllt sein. Selbst, wenn das Kinderkissen theoretisch so aufgebaut ist, dass sich kein Federkiel durch den Stoff hindurchbohren kann, so ist dies nie vollkommen auszuschließen. Die Federn können viel zu leicht eingeatmet oder verschluckt werden. Wir empfehlen ein Daunenkissen erst für Kinder ab 6 Jahren. Das Material sollte zudem atmungsaktiv, hygienisch, hautfreundlich und frei von Schadstoffen sein, wie beispielsweise die Kinderkissen von ÖKO Planet.

oeko-planet-kinderkissen-maisvlies oeko-planet-kinderkissen-merino-schafwolle

Diese strapazierfähigen, gesteppten Kopfkissen sind mit Bio Baumwolle, Maisvlies oder Merino Schafwolle gefüllt. Ihre Außen- und Innenbezüge bestehen aus Feinbatistgewebe, das aus 100 % Bio Baumwolle gefertigt ist. Die Bezüge sind SKAL zertifiziert und bei einer Temperatur von 60 °C waschbar, um sie von Schmutz und Schweißrückständen zu befreien. Zudem verfügen Öko Planet Kissen über eine hohe Selbstreinigungskraft. Die natürlichen Materialien sorgen für eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme und einen trockenen, angenehmen Schlafkomfort.

billerbeck-aloe-vera-kids-flachkissen-40x60-cm billerbeck-bambus-kids-kissen-40x60-cm

Ebenso atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend sind natürliche Materialien wie Bambus und Viskose oder synthetische Materialien wie Hohlfasern aus Polyester. Airsoft® ist zum Beispiel eine Polyesterhohlfaser. Sie findet in einigen Kinderkissen von Billerbeck Verwendung. Das Material speichert Wärme optimal und ist sehr weich und anschmiegsam. Zudem sind die Hohlfasern wunderbar geeignet, um die Auslöser von Hausstauballergien zu minimieren. Eine Mischung aus 90 % Viskose und 10 % Airsoft® ergibt eine leichte Stützkraft, wie zum Beispiel im Billerbeck Bambus Kids Kissen 40×60 cm. Die flachen Kinderkopfkissen der Marke verfügen über eine Steppung in U-Form, sodass ein Verrutschen der Füllung verhindert wird. Die Bezüge aus Baumwoll-Feingewebe mit einer Bienenwachsveredelung sind bei 60 °C waschbar. Darüber hinaus sind die Kopfkissen nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert.

Bei der Auswahl der Kinderkissen sollte demnach immer darauf geachtet werden, dass die Materialien atmungsaktiv und hautfreundlich sind und auf Schadstoffe geprüft wurden.