Startseite | Betten-Ratgeber | Dormiente Matratzen
© gstockstudio / Fotolia.com

Dormiente Matratzen

« Natürlich gut schlafen »

Das Unternehmen Dormiente Naturmatratzen Futons Betten GmbH gehört zu den führenden Herstellern von Bio-Matratzen und legt seinen Fokus besonders auf orthopädisch richtiges Liegen, elektrobiologische Neutralität und Klimaregulierung. Darüber hinaus verfügt der Hersteller über hohes biomedizinisches Wissen, das in Kombination mit den Vorteilen natürlicher Rohstoffe in hochwertigen Naturmatratzen eine harmonische Vollendung findet. Doch wie profitiert der Schlafsuchende davon genau?

Nachhaltige Matratzen „Made in Germany“

Das Unternehmen mit Sitz in Heuchelheim in Hessen wurde von den Biologen Dr. Rüdiger Plänker und Rainer Oldiges im Jahr 1988 mit dem Ziel gegründet, gesunde Naturmatratzen unter Berücksichtigung ökologischer sowie sozialer Kriterien zu entwickeln. Diese sollten schon von Beginn an orthopädisch anspruchsvoll sein und aus nachhaltig gewonnenen, reinen Naturmaterialien bestehen.

Von vornherein stand ebenso fest: Die Dormiente Matratzen und alle anderen Bettwaren sollten allein in Deutschland produziert werden.

Dieses Vorhaben bedurfte einiges an Durchsetzungskraft und Know-how, da in der Zeit der Gründungphase kaum unbelastete Naturmaterialien erhältlich waren. Deshalb war der erste Ansatz der Gründer, eine strenge Schadstoffkontrolle für die eingesetzten Rohstoffe zu etablieren.

Dormiente Matratzen Naturlatexmatratze Frederic

So sollten die Lieferanten zu Verhaltensänderungen bewegt werden, was den Unternehmern auch bis heute in vielen Bereichen gelungen ist. Besonders wichtig und aufschlussreich war es dabei festzustellen, mit welchen Pestiziden, Fungiziden und Herbiziden in der Landwirtschaft und Weiterverarbeitung gearbeitet wurde.

Herstellung des umfangreichen Sortiments in Deutschland

Seit nunmehr über 25 Jahren produziert Dormiente seine hochwertigen Matratzen und weiteres Bettzubehör in Deutschland. Mittlerweile besteht das Portfolio neben Naturmatratzen aus verschiedenen Betten und Bettwaren wie beispielsweise Naturhaardecken, Matratzentoppern und Kopfkissen. Gemein ist allen Produkten, dass die Gesundheit der Menschen immer im Vordergrund steht.

Dormiente Kapokbaumwoll-Decke Natural Breeze Dormiente Tencel-Decke Indian Summer

Unternehmenswerte

Gesundheit und Nachhaltigkeit nehmen in der Maxime von Dormiente einen sehr hohen Stellenwert ein. Dementsprechend müssen alle Matratzen orthopädisch korrekt zum Liegen sein. Auch das natürliche Schlafgefühl ist ein Credo, das bei allen Überlegungen neuer Produkte bis heute höchsten Rang genießt.

Optimale Klimaregulierung ist stets das Ergebnis, um sowohl im Winter als auch im Sommer von ausgezeichnetem Schlafkomfort zu profitieren.

Als letzte Säule des Markenbildes präsentiert sich der Aspekt der Nachhaltigkeit. Natürliche Rohstoffe werden umweltschonend und fair gewonnen und verarbeitet.

Komfortables Schlafen auf Naturmatratzen – die verschiedenen Materialien im Überblick

Naturlatex

Matratzen aus Naturlatex bieten ein komfortables Schlaferlebnis für die ganze Familie. Das Material sorgt für ideale Eigenschaften des Matratzenkerns in Form einer hohen Punktelastizität. Diese ermöglicht perfekte Körperanpassung und orthopädisch richtiges Liegen. In dieser Hinsicht ist das Naturmaterial Federkernen oder Kaltschäumen deutlich überlegen. Zudem besitzt es eine offenporige Struktur für optimales Schlafklima und gute Belüftung sowie eine hohe Dauerelastizität, welche die Haltbarkeit der Schlafunterlage deutlich erhöht. Das natürliche Latex für die Dormiente Matratzen wird aus Naturkautschuk hergestellt und ist frei von Lösungsmitteln, FCKW und anderen chemischen Weichmachern. Dabei beläuft sich der Energieaufwand für die Herstellung einer Schlafunterlage nur auf 10 % gegenüber Kaltschaummatratzen.

Dormiente Matratze mit Hevea-Naturlatex Matratzenkern

Bio-Baumwolle

Herkömmliche Baumwolle gehört leider zu den landwirtschaftlichen Produkten, auf denen der größte Anteil eingesetzter Pestizide, Düngemittel und Wuchsstoffe entfallen. Dormiente stellt sich dem entgegen und achtet beim Anbau der verwendeten Bio-Baumwolle für die Naturmatratzen auf vollständige Freiheit von Kunstdüngern und anderen chemischen Zusatzstoffen. Stattdessen wird in bestimmten Abständen eine Fruchtfolge eingesetzt. Der Rohstoff ist wasch- und reißfest und einfach zu reinigen. Aufgrund seiner weichen Beschaffenheit eignet er sich auch für empfindliche Haut.

Komfortables Schlafen auf Naturmatratzen
© drubig-photo / Fotolia.com

Naturmaterialien tierischen Ursprungs

Neben Naturlatex und Bio-Baumwolle werden auch kbT-Schurwolle, Rosshaar und Kamelhaar für die hochwertigen Dormiente Matratzen verwendet. Die reine Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung und GOTS zertifizierten Betrieben bietet eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme und ebenso eine hohe Abgabe von Feuchtigkeit. Außerdem isoliert sie gut, ist elastisch und verfügt über ein hohes Wärmerückhaltevermögen. Dadurch hält sie vor allem im Winter kuschelig warm. Rosshaar besitzt eine hohe Elastizität, gute Klimaregulation und antirheumatische Eigenschaften. Das Material ist besonders für stark schwitzende Menschen geeignet. Ähnliche Eigenschaften weist auch Kamelhaar auf, das zudem sehr anpassungsfähig bei der Außentemperatur und sehr anschmiegsam ist.

Latexiertes KokosfasergewebeLatexierter Kokos

Latexierter Kokos bietet eine gute Belüftung und feste Liegeeigenschaften der Schlafunterlage. Mit ihm lassen sich flexible Kernstrukturen erreichen. Das Material ist vor allem bei Naturmatratzen mit festeren Härtegraden zu finden.

Vorteile einer Dormiente Matratze: Gutes Schlafklima und ergonomisch vorteilhaftes Liegen

Die modernen Schlafunterlagen von Dormiente aus Naturlatex ermöglichen komfortables und orthopädisch korrektes Liegen ohne bioelektrisch störende Einflüsse. Da sich die Unterlage perfekt der Kontur des Körpers anpasst, wird die Wirbelsäule in ihrer anatomisch richtigen Form abgebildet, während die Bandscheiben frei gelagert sind. Das führt zu tiefer Entspannung und hohem Wohlbefinden, denn druckfreie Bandscheiben und deren Regeneration tragen zu erholsamen und gesunden Schlaf bei.

Gutes Schlafklima und ergonomisch vorteilhaftes Liegen
© fizkes / Fotolia.com

Aufgrund der guten Verteilung des Körpergewichts wird der Einzeldruck auf bestimmte Körperregionen gemindert, wie beispielsweise Schulter und Becken. Diese Regionen sinken gut in die Schlafunterlage ein. Störende Druckstellen sind damit nicht gegeben. Gleichzeitig wird der Körper gestützt. Die gute Druckverteilung führt außerdem zu einer besseren Durchblutung der Haut und des darunter liegenden Gewebes.

Dormiente Matratzen in ihrer Vielfalt

Eco Jugend-Naturlatexmatratze

Diese Latexmatratze aus natürlichen Rohstoffen ist sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet, da sie besonders den Stützkomfort der Wirbelsäule im Bereich der Lendenwirbel und der Schulter optimiert. Sie ist beidseitig mit Baumwolle untersteppt und sorgt somit für ein trockenes Schlafklima. Der Bezug ist bei 60 °C waschbar.

Dormiente Matratzen Naturlatexmatratze Eco Jugend

Deluxe Sirius

Diese Naturmatratze aus 100 % Naturlatex und dekorativem Rindsleder-Kantenschutz bietet optimale Körperanpassung sowohl in Rückenlage als auch in Seitenlage. Dank der feinen, weichen kbT-Schurwolle in der beidseitigen Untersteppung ist zu jeder Jahreszeit ein ausgezeichnetes Schlafklima gewährleistet. Das edle Verbundgewebe im Hygienebezug aus Bio-Baumwolle, Viskose und Kapok sorgt für Wohlgefühl und hohen Komfort. Der Bezug ist jedoch nicht waschbar.

Dormiente Matratzen Matratze Deluxe Sirius

Naturlatexmatratze Felix

Diese Latexmatratze für Heranwachsende und Erwachsene besteht im Kern aus latexiertem Kokosfasergewebe, das mit Naturlatex ummantelt ist. Eine beidseitige Untersteppung mit Baumwolle sowie ein bei 60 °C waschbarer Außenbezug aus Baumwoll Drell runden den komfortablen Aufbau dieser Naturmatratze von Dormiente ab.

Dormiente Matratzen Naturlatexmatratze Felix

Naturlatexmatratze Mediform

Dieses Modell ist für alle Gewichtsklassen geeignet und fördert in jeder Schlafposition einen gesunden Schlaf. Sie ist beidseitig mit kbT-Schurwolle untersteppt und mit Drell aus 100 % kbA-Baumwolle bezogen. Allerdings ist der Außenbezug nicht waschbar.

Dormiente Matratzen Naturlatexmatratze Mediform